Hoffmann von Fallersleben
  Startseite
  English
  Termine
  Instrumente / Versicherung
  Komponist?
  Orchester & Co.
  Offene Musikangebote
  Privat
  Ulrichs' Küche
   Suchhilfe
   Zutaten + Tipps
   Backen
   Crêpes
   Desserts
   Geflügel
   Lachs, hausgebeizt etc.
   Mohnnudeln
   Muscheln à la Ulrichs
   Nudeln
   Pastinak & Petersil
   Pilze
   Rinderschmorbraten
   Serviettenknödel
   Shepherds Pie
   Suppen
   Tarator
  Musik-Tipps und -Links
  Unterricht / Workshops
  Veröffentlichungen
  Kontakt
  Materialien
  Datenschutz
  Impressum
 
 [Startseite] -> [Ulrichs' Küche]  
 


Willkommen in Ulrichs' Küche!




Bild fehlt

  • Oben über dem Glasschrank sieht man links meine beiden richtig großen Töpfe. Rechts daneben ist ein schmaler, hoher Spargel-Kochtopf mit einem Sieb-Einsatz, der bedingt praktisch ist: Man muss Wasser zunächst z.B. im Teekessel zum Kochen bringen, weil es mit dem Topf sonst ewig dauert. (Der rote Dampfkochtopf links oben muss mal verschrottet werden, ich habe ihn ewig nicht benutzt.)
  • Über dem Kühlschrank hängen — leider etwas unscharf — Reiben und ein (Käse-) Hobel, rechts daneben Siebe. Das alles kann man nach Benutzung abspülen dort zum Abtropfen wieder aufhängen. Links daneben sind Kellen und das Brotmesser.
  • Hinter der Lampe sieht man ein Ding mit drei Stäben. Die stecken in einer dicken kleinen Leiste mit ausklappbaren Füßen. Stellt man das Teil hin, kann man ausgespülte Flaschen oder Gläser zum Trocknen auf die Stäbe stülpen.




    Ich koche gerne, und es heißt, noch jeder hat es genussvoll überlebt. Wir essen Abends warm, wenn meine Frau Bärbel Stülpnagel aus ihrer Ergotherapie-Praxis kommt. Sie hat mal gesagt, jedes Essen sei eine kleine Liebeserklärung. Stimmt. Außerdem möchte ich ja auch noch mitessen.

    Viele Leute haben eine Einbauküche. Ich habe eine Eigenbauküche.

    Bild fehlt

  • Meine Frau stört sich seit ewig an dem rot-weißen Verkehrshütchen (Amtsdeutsch: Verkehrsleitkegel) als Lampenschirm. Hilft aber nichts.
  • Die doppelte Brettkonstruktion vorm Fenster ist verleimt und z.B. zum Fensterputzen einfach abzunehmen. Der Abstand reicht, um das Fenster kippen zu können. Diverse Messer und Scheren hängen daran.
  • Ja, die Petersilie und der Schnittlauch sind demnächst fällig…
  • In der Ecke sind Gläser mit Gewürzen aller Art. Zugegeben: Manche habe ich als Sammler gekauft, ohne sie wirklich zu benötigen.
  • Der Gasherd mit vier Flammen und einer Einhand-Zündung brennt mit Propangas; die Flasche steht draußen in einem Stahlschränkchen unter dem Fenster. Die Brennleistung von Propan ist erheblich besser als das Methan-Äthan-Gemisch von der Stadt. Eine 8-Kilo-Flasche reicht allemal zwei Monate. Wir notieren immer den Termin des neuen Anschlusses.
  • Der Backofen ist elektrisch (220 V) und hat außer zwei guten Grillfunktionen noch irgendwelche Tricks, die ich nicht brauche: Ich koche lieber analog statt digital.


    Rezeptnachträge sind in unregelmäßigen Abständen zu erwarten.
    Alle Rezepte sind ausprobiert und für gut befunden und von nahmhaften Testpersonen nachweislich überlebt worden. Für Risiken und Nebenwirkungen – insbesondere bei unqualifizierter Nachahmung – hafte ich allerdings nicht. Stattdessen fragen Sie lieber Ihren Arzt oder Apotheker.


    Bild fehlt



    Zur Startseite


  •   © W. Ulrichs 1728 bis 2022 - Hosted by 4kIT